Häusliches Arbeitszimmer: BFH setzt Grenzen

Wer von zu Hause aus arbeitet, muss das nicht vollständig auf eigene Kosten tun. Das Finanzamt beteiligt sich an den Kosten – wenn es den Raum als häusliches Arbeitszimmer anerkennt. Auch Renovierungskosten am Gebäude lassen sich absetzen. Doch hier muss man aufpassen: Nicht alles fällt unter abzugsfähige Gebäudekosten. Das hat der BFH kürzlich entschieden und damit einem kreativen, aber am Ende leer ausgehenden Steuerberater eine Absage erteilt.

Weiterlesen →

Auto: Leasingsonderzahlung lohnt sich immer noch

Autoschlüssel

Einen Firmenwagen leasen, eine Leasingsonderzahlung vereinbaren und die Privatnutzung nach der 1%-Methode versteuern: Für viele Unternehmer ist dies ein lohnenswertes Modell gegenüber dem Kauf eines Pkw. Gerade wegen der sogenannten Kostendeckelung ließen sich für Einnahmen-Überschuss-Rechner durch eine Leasingsonderzahlung nochmal extra Steuern sparen. Doch diesem Modell schiebt die Finanzverwaltung nun einen Riegel vor. Wir verraten, warum sich die Leasingsonderzahlung trotzdem noch lohnt.

Weiterlesen →

Firmenfeier absetzen: Darauf müssen Sie achten

Es gibt viele Anlässe für eine Feier. Wer gern mit Kollegen und Freunden gemeinsam feiert, kann die betrieblichen Aufwendungen als Betriebsausgaben abziehen. Das geht sogar, wenn Sie Kollegen einladen, mit denen Sie auch privat verbunden sind. So hat es der Bundesfinanzhof kürzlich in einem aktuellen Urteil klargestellt. Das ist Anlass für uns, alle Grundsätze zusammenzustellen, die bei der Frage nach der Abziehbarkeit von Betriebsausgaben für eine Firmenfeier eine Rolle spielen.  

Weiterlesen →