Unternehmen sicher steuern mit ETL PISA Finanzen

ETL-PISA-FinanzenSeit kurzem bietet felix1.de seinen Firmenmandanten mit ETL PISA Finanzen eine besonders schlanke kaufmännische Software, die von der eurodata AG, dem IT-Unternehmen der ETL-Gruppe, zu der auch felix1.de gehört, bereitgestellt wird. Mit welchen Funktionalitäten die Software-Anwendung Unternehmer überzeugt, verrät Christof Kurz, Geschäftsbereichsleiter und Prokurist bei eurodata, im Interview.

1. Herr Kurz: Worum handelt es sich bei ETL PISA Finanzen und wer nutzt dieses Tool?

Christof Kurz

Christof Kurz, eurodata AG

Mit ETL PISA Finanzen können Unternehmer alle finanziellen Aufgaben in einer Online-Anwendung gebündelt erledigen: Angebote und Rechnungen erstellen, Rechnungen hochladen, zuordnen und archivieren sowie Kassenbücher rechtssicher und GoBD-konform führen. Auch Lieferanten und Kunden lassen sich damit verwalten sowie gezieltes Debitorenmanagement betreiben, indem man offene Posten einsehen kann.
Durch ETL PISA Finanzen haben kleine und mittelständische Unternehmen mit nur einem Klick eine strukturierte Übersicht über die finanzielle Situation ihrer Firma, quasi ein Unternehmenscockpit. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Branche das Unternehmen angehört: Handwerker, Gastronomen, Versicherungsagenturen, Einzelhändler, selbstständige IT-Spezialisten, … alle profitieren von der Digitalisierung.
Gerade junge Unternehmer, die viel unterwegs sind, schätzen die browserbasierte Anwendung, auf die sie von überall Zugriff haben. Mit der zugehörigen App können sie zudem ihre Belege via Smartphone in ETL PISA Finanzen hochladen.

Inwieweit erleichtert ETL PISA Finanzen den unternehmerischen Alltag?

Die Belege sofort zu fotografieren und hochzuladen entlastet direkt am Ort der Belegentstehung und macht den Kopf frei für wichtigere Dinge. Nicht zuletzt entfallen so vor allem auch die typische Zettelwirtschaft und der altmodische Pendelordner. Die Cloudanwendung ermöglicht eine strukturierte Aufbewahrung der steuerlich und betriebswirtschaftlich relevanten Unterlagen: Alle Dokumente sind in „ETL PISA Finanzen“ im entsprechenden virtuellen Ordner abgelegt. Sowohl Mandant als auch Steuerberater haben zu jedem Zeitpunkt Zugriff auf alle gespeicherten Unterlagen.

Welche Features werden denn am meisten von den Mandanten genutzt?

Anstatt in Excel und Word kann der Unternehmer in ETL PISA Finanzen Angebote und Rechnungen erstellen und Vorlagen speichern. Das sieht professionell aus und ist ein absoluter Zeitgewinn.
Durch die Verschärfung der Regelungen zur Kassenführung ab 01.01.2017 rechnen wir mit einem großen Anstieg der Nutzung von ETL PISA Finanzen. Dort kann der Unternehmer nämlich sein Kassenbuch rechtssicher und GoBD-konform einrichten und führen. In Sachen Kassenführung ist der Unternehmer hier auf der GoBD-sicheren Seite. Zusätzlich entfällt der Kassenbericht aus Papier.
Man spart sich die Zettelwirtschaft, indem man Rechnungen und Belege einfach in ETL PISA Finanzen hochlädt. Dort werden sie nicht nur GoBD-sicher archiviert, sondern auch durch eine integrierte OCR-Erkennung automatisch ausgelesen.

Belegerfassung ETL PISA Finanzen

Abbildung: Beispiel einer Belegerfassung

[Mehr zu den GoBD finden Sie hier: https://blog.felix1.de/kategorien/gobd/ ]

Wie funktioniert bei ETL PISA Finanzen die Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant?

Hier gibt es einen Gestaltungsspielraum. Die Mandanten haben ganz unterschiedliche Kenntnisse in der Buchhaltung und bei steuerlichen Vorschriften. Dementsprechend flexibel sind auch die Prozesse zwischen Mandant und Steuerberater. Beispielsweise möchte der Mandant anfangs vielleicht nur Belegordnung, Kasse und Rechnungen erfassen, während er später auch die Bank und die Kategorisierung der Belege in die Hand nimmt. Hier herrscht volle Flexibilität.

Was macht man mit der App PISA Beleg und wie einfach ist die Handhabung der App?

Die App PISA Beleg ist klasse. Sie ist sowohl für Android und für Apple verfügbar, was nicht bei jedem Anbieter für Mandantenlösungen gegeben ist. Die Belege werden per App fotografiert und einfach in das Portal ETL PISA Finanzen hochgeladen. Format- oder Größenvorgaben sind dabei für den Mandanten irrelevant. Sobald der Beleg hochgeladen ist und im Mandantensystem erfasst wurde, ist er auch prüfungssicher abgelegt. Durch die saubere Struktur geht nichts mehr verloren. Sichere Speicherung über die gesetzlich geforderten 10 Jahre ist garantiert.
Wer per Post 20 oder 30 Eingangsrechnungen erhält, nutzt natürlich weiterhin seinen Scanner. Wer elektronische Rechnungen schon auf seinem PC abgelegt hat, kann diese aus dem jeweiligen Ordner in ETL PISA Finanzen hochladen.

Die App "PISA Beleg"

Abbildung: Mit der PISA Beleg-App Belege fotografieren und hochladen

Auf welche neuen Features können sich die felix1.de-Mandanten in diesem Jahr freuen?

Das Banking wird zum echten Online-Banking mit allen gewohnten Funktionalitäten ausgebaut werden. Schon jetzt ist es möglich, die Zahlungen aus dem Mandantenportal heraus anzuweisen, aber aktuell geht das noch über eine SEPA-Zahlungsdatei. Hier wird in Kürze die Anbindung für ein nahtloses Online-Banking zur Verfügung stehen. Die Funktionen werden laufend weiterentwickelt. Unser Produktmanagement nimmt gerne auch die Anregungen von den Mandanten auf, denn schließlich sollen sie ja so bequem wie möglich mit ETL PISA Finanzen arbeiten können.

Vielen Dank, Herr Kurz, für das Interview!

Erfahren Sie mehr zu „ETL PISA Finanzen“.