Familienangehörige als Mitarbeiter: So geht‘s

Sie sind Unternehmer und brauchen Personal, aber es herrscht Fachkräftemangel? Warum sollten Sie dann nicht auf ein qualifiziert ausgebildetes Familienmitglied zurückgreifen? Vorteil: Die Kosten für das mitarbeitende Familienmitglied können Sie als Betriebsausgaben steuermindernd geltend machen. Aber lohnt sich das unter dem Strich eigentlich? Zumal das Finanzamt ganz genau hinschaut, ob die entsprechenden Vereinbarungen wasserdicht sind. Wehe, wenn nicht…

Weiterlesen →

Einzelunternehmer: So machen Sie Ihre Steuerberatungskosten geltend

Wer sich bei der Erstellung seiner Steuererklärung Hilfe holt, darf die dabei entstehenden Kosten steuerlich geltend machen – möchte man meinen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Denn Steuerberatungskosten dürfen Sie nur als Betriebsausgaben abziehen, soweit diese bei der Ermittlung Ihrer Einkünfte aus selbstständiger Arbeit oder Gewerbebetrieb anfallen. Deshalb sind die Kosten für das Ausfüllen des Mantelbogens nicht absetzbar. Immerhin gibt es eine Vereinfachungsregelung, von der Sie profitieren können.

Weiterlesen →